Behind the scenes of “Es ist ein Wind in meinem Haus”

Im August und Oktober 2014 drehten Andrea Comari
(Trieste) und Magrit Dittmann-Soldičić (Stivan, Insel Cres) den Kurzfilm
“Es ist ein Wind in meinem Haus”.
Drehort war ein verlassenes Haus im Dorf Vidovići auf der Insel Cres, Kroatien.

In viagrasansordonnancefr.com August and October 2014 Andrea Comari (Trieste)
and Magrit Dittmann-Soldičić (Stivan, island Cres) made the short film
“It’s a wind in my house.”
Location was an abandoned house in the village Vidovići on the island of Cres, Croatia.

Mak03Mak 05 Mak06 Mak07 Mak10 Mak11